Warum sind technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) so wichtig für den Datenschutz?

Warum sind technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) so wichtig für den Datenschutz?

Jeder Unternehmer muss sich irgendwann mit der Frage nach den technisch und organisatorischen Fragen auseinandersetzen (kurz TOM), denn diese sind unerlässlich, wenn man personenbezogene Daten vor unbefugter Offenlegung, Veränderung oder Verlust schützen möchte. Was sind technisch und organisatorische Maßnahmen (TOM)? Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) sind Sicherheitsvorkehrungen, die gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 32 DS-GVO Art….

Microsoft Copilot – Game-Changer für den Arbeitsalltag in Steuer- und Rechtsanwaltskanzleien? 

Microsoft Copilot – Game-Changer für den Arbeitsalltag in Steuer- und Rechtsanwaltskanzleien? 

Die Nutzung von KI verspricht den Arbeitsalltag zu erleichtern und die Produktivität steigern. Doch der Einsatz von Ki im Unternehmen gestaltet sich vielfältig und komplex. Im Folgenden wird sich damit auseinandergesetzt, welche Vorteile und Nachteile die Nutzung des Microsoft Copilot im Arbeitsalltag mit sich bringt und welche datenschutzrechtlichen Anforderungen Sie dabei beachten müssen.  Was ist…

Google Consent Mode – Verbesserung der Datenschutzkonformität Ihrer Website? 

Google Consent Mode – Verbesserung der Datenschutzkonformität Ihrer Website? 

Was ist der Google Consent Mode?  Der Google Consent Mode ist eine Funktion, von Google, um Website-Betreibern zu helfen, die Datenschutzrichtlinien der Europäischen Union (EU) einzuhalten, insbesondere die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).   Website-Betreibern wird durch Nutzung des Consent Modes ermöglicht, die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien auf ihrer Website gezielt zu steuern, damit diese…

EuGH zum immateriellen Schadensersatz nach Art. 82 DS-GVO 

EuGH zum immateriellen Schadensersatz nach Art. 82 DS-GVO 

In seinem Urteil 25.01.2024, Rs. C‑687/21 beschäftigte sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit der Frage, ob dem Kläger gemäß Art. 82 DS-GVO gegen den Verantwortlichen ein Schadensersatzanspruch zusteht. Der EuGH setzte sich in seinem Urteil damit auseinander, wann ein immaterieller Schaden geltend gemacht werden kann und ob dafür eine gewisse Erheblichkeit vorliegen müsse.  Allein die…

Automatisierte Prüfung von Cookie-Bannern durch das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Automatisierte Prüfung von Cookie-Bannern durch das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) führte eine anlasslose, teils automatisierte Überprüfung von Webseiten (und deren Cookie-Banner) bei rund 350 bayerischen Webseitenbetreibern und 15 Apps durch.  Auch Zugriffe, die im Rahmend er Nutzung von Apps stattfinden unterliegen dem Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Für diese Prüfung hat das BayLDA eigens ein Tool zur automatisierten…

Änderungen der Datenschutzanforderungen bei Google im Januar 2024 für CMP und GDPR

Änderungen der Datenschutzanforderungen bei Google im Januar 2024 für CMP und GDPR

Die Änderungen, die Google an seinen Diensten vorgenommen hat und die ab Januar 2024 in Kraft getreten sind, betreffen die Consent Management Plattformen (CMPs) und die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) der Europäischen Union.  Eine CMP ist eine Software, die Website-Betreibern hilft, die Einwilligung der Nutzer zur Datenverarbeitung gemäß Datenschutzbestimmungen einzuholen und zu verwalten (auch bekannt…

Abschaffung von NetzDG und TMG – Einführung des Digitale-Dienste-Gesetzes (DDG) 

Abschaffung von NetzDG und TMG – Einführung des Digitale-Dienste-Gesetzes (DDG) 

Das bislang geltende NetzDG und das Telemediengesetz werden abgeschafft und ersetzt durch das Gesetz über digitale Dienste (kurz DDG). Hiermit setzt die Bundesregierung eine Vorgabe der EU um, um mit dem neuen Gesetz ein einheitliches gemeinsames Regelwerk für die gesamte Europäische Union einzuführen. Das neue DDG tritt ab dem 17. Februar 2024 in allen EU-Staaten…